в корзине 0 шт.





Die Naive Kunst In Der Tschechoslowakei Букинистическое издание Сохранность: Хорошая Издательство: Artia, 1967 г Суперобложка, 200 стр Язык: Немецкий Цветные иллюстрации инфо 7146s.

DIE NAIVE KUNST IN DER T SCHECHO SLOWAKEI Das Interesse fur die Kunst der naiven Maler, das schon zu Ende des vorigen Jahrhunderts geweckt wurde, verbreitet sich gegenwartig in der ganzen Welt In Zusammenhangбьяъь mit dem verstarkten wissenschaftlichen Trend, der oft noch im letzten Augenblick die Aufierungen dieser Kunst in Frankreich, Deutsch-land,inder Schweiz, Jugoslawien,Polen, Amerika und in der Sowjetunion ent-decken und erhalten hilft, wurden auch bei uns eingehende Forвкгшбschungen und Ermittlungen durchgefiihrt, deren sich zwei Kunsthistoriker angenommen ha-ben: A Pohribny in Bohmen und Mah-ren, S Tkac in der Slowakei Die Ergebnisse ihrer Arbeit, die das weitverzweigte und vielfaltige Schaffen von Menschen verschiedensten Standee und aus unterschiedlichen Genera-tionen rettete und klassifizierte, sind in der vorliegenden Publikation zusam-mengetragen Ihre Palette reicht von den Bildern Alois Beers, eines Drechslers aus Dobruska, die in der 2 Halftвсаяйe des 19 Jh entstanden, iiber die Drahtplastiken des slowakischen Rastelbinders Josef Kerak, die blockholzgeschnitzten Janosiks von Josef Kemka, und die traumhaften Feerien in Guaschtechnik der Natalie Schmidt bis zu den symbolischen Ma-lereien im Stil der Altmeister des Mau-rers Ludovit Kochol und vielen an-deren Diese Studie, die die einzelnen Schopfer und deren Werke klassifiziert, konzen-triert sich auf die theoretische Pro-blematik des naiven Schaffens Der reichhaltige Bildteil macht den Leser nicht nur mit den einzelnen Bildern und Plastiken, sondern auch mit dem Milieu ihrer Schopfer bekannt В альбоме представлены работы чехословацких художников-примитивистов Иллюстрации чёрно-белые и цветные (вклейки) Иллюстрации.

Цена: 2280 р.